• Title Image
  • Title Image
  • Title Image
  • Title Image
Detail

{{VoteCtrl.total_votes}} {{( VoteCtrl.total_votes == 1 ) ? VoteCtrl.total_votes_singular : VoteCtrl.total_votes_plural}}

Die Gewinner stehen fest – neue Projekte gibt’s 2020!

Leider ist eine Abstimmung jetzt nicht mehr möglich – Hier habt ihr aber noch einmal die Möglichkeit, euch alle Projekte anzuschauen.

Viel Spaß dabei & wir freuen uns auf euch in 2020!

Hockey United Werne e.V.

Hockey United ist ein internationaler Verein aus Deutschen und Geflüchteten. Ziel ist es, über den Sport Integrationsarbeit zu leisten und Berührungsängste auf beiden Seiten abzubauen.

Für die Geflüchteten ist es schwierig, über Schule und Beruf hinaus Kontakte zu Deutschen zu knüpfen. Der gemeinsame Sport eignet sich besonders als Einstieg. Sehr erfolgreich ist Hockey United Werne 2018 gestartet. Das Männerteam (10 Migranten, 10 Deutsche) spielt im Ligabetrieb des Westdeuschen Hockey-Verbandes. Mit dem gleichen Prinzip soll eine Mannschaft mit weiblichen Jugendlichen und Frauen aufgebaut werden. Migrantinnen haben es noch einmal deutlich schwerer, Kontakte zu Einheimischen zu knüpfen oder sogar Freundschaften zu schließen. Unsere gesellschaftliche Vision ist ein friedliches Miteinander – ausgehend vom Sport. Bei Hockey United Werne kommt aber auf jeden Deutschen ein(e) Migrant(in). Das ist Integration pur. Uns ist kein vergleichbarer Ansatz in deutschen Sportvereinen bekannt. Die größte Herausforderung ist, die Frauen genauso für den Hockeysport und die Idee, die hinter Hockey United Werne steckt, zu begeistern, wie uns das bei den Männern gelungen ist. Wir benötigen TrainerInnen für Hockey United, gleichzeitig aber auch MitspielerInnen, die selbst eine Trainerausbildung absolvieren oder Vorstandsämter bekleiden zu wollen. Außerdem entstehen Materialkosten. Die Unterstützung zur Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten ist auch ein Schwerpunkt.