• Title Image
  • Title Image
  • Title Image
  • Title Image
Detail

{{VoteCtrl.total_votes}} {{( VoteCtrl.total_votes == 1 ) ? VoteCtrl.total_votes_singular : VoteCtrl.total_votes_plural}}

Die Gewinner stehen fest – neue Projekte gibt’s 2020!

Leider ist eine Abstimmung jetzt nicht mehr möglich – Hier habt ihr aber noch einmal die Möglichkeit, euch alle Projekte anzuschauen.

Viel Spaß dabei & wir freuen uns auf euch in 2020!

SG ZONS 1971 e.V. - Abteilung Tennis

Mehrgenerationen-Spielplatz / Motorik-Parcours auf dem Vereinsgelände der SG ZONS e.V.

Kinder sollen spielen, sich bewegen, frische Luft atmen, Freunde treffen – einfach Spaß haben. Das alles erleben sie in der Tennisabteilung der Sportgemeinschaft Zons 1971 e.V. Ein beliebter Treffpunkt für unsere rund 80 Nachwuchssportler ab 3 Jahren sowie deren Geschwister war immer der Spielplatz auf dem Vereinsgelände. Leider sind die Spielgeräte größtenteils marode und nicht mehr nutzbar. Deshalb müssen neue, sichere Spielgeräte her, die auch die motorische Entwicklung der Kinder fördern sollen. In Zeiten langer Kita-Tage, Ganztagsschulen und allgemeinem Bewegungsmangel möchten wir als familienorientierter Verein den Kindern in ihrer Freizeit vielfältige Bewegungsmöglichkeiten bieten. Dies führte uns zu der Idee eines Motorikparcours zum Balancieren und Klettern, der nicht nur Spaß und eine Portion Abenteuer bietet, sondern ganz nebenbei auch die Koordination und Konzentration fördert. Die neuen Geräte sollen auch im Training aller Altersklassen vom Ballschulkind bis zu den Senioren eingesetzt werden. Denn Beweglichkeit, Gleichgewicht und Kraft spielen beim Tennis eine ganz entscheidende Rolle. Auch die anderen Abteilungen der Sportgemeinschaft Zons könnten die neuen Geräte mit ihren Trainingsgruppen nutzen. Da wir häufig Gäste mit Kindern auf der Anlage haben und das Vereinsheim auch an Schulen und Kindergärten vermietet wird, werden die Spielgeräte auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Geräte müssen demnach die europäische DIN Norm EN 1176 für öffentliche Spielgeräte erfüllen. Bei den Holzelementen legen wir den Fokus auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit und möchten dementsprechend auf FSC-zertifiziertes Holz zurückgreifen. Doch Sicherheit und ökologische Nachhaltigkeit haben ihren Preis, so dass das Projekt nicht allein aus Mitteln der Vereinskasse gestemmt werden kann. Deshalb brauchen wir Ihre Stimme! Helfen Sie uns, den Nachwuchs noch mehr in Bewegung zu bringen! Die Kinder und Vereinsverantwortlichen bedanken sich für Ihre Unterstützung!